Ruhe, Zu sich selbst finden, Entspannung

In der heutigen Zeit sind so viele Menschen abgehetzt und gestresst. Beruf, Alltag, Familie uvm. lassen uns keine Ruhe finden und wenn wir doch einmal in die Gelegenheit kommen, dass gerade absolut nichts zu tun ist, dann fühlt sich das für viele sehr merkwürdig an. Schnell der Griff zum Smartphone, zur Fernbedienung oder anderen Dingen, die uns bloß nicht in die Verlegenheit bringen einmal zu spüren, was da wirklich in uns ist.

Willst Du Dich wirklich mal erholen, brauchst eine Pause, suchst nach Entspannung und willst fühlen, was in Dir ist, dann hab keine Angst davor. Geh raus in die Natur. Ein Spaziergang durch den Wald, Bäume, Vögel und Blumen anzusehen oder zu dieser Jahreszeit Pilze suchen, kann Wunder bewirken. Auch Menschen, die unter Depressionen leiden kann ich nur empfehlen nach draußen zu gehen, in die Natur.

In vielerlei Hinsicht wird der Natur fast schon magische Kraft zugeschrieben. Es gibt tausende Pflanzen, die wir nutzen dürfen und die für uns nützlich sind. Deshalb reicht manchmal schon ein Streifzug durch die Wälder oder auch Grünanlagen und Parks, um neue Kraft zu tanken, uns zu erholen und uns damit zu beschäftigen, was wirklich in uns drin passiert. Die Natur ist durchaus in der Lage für einen Moment unsere Seele zu heilen. Wir müssen sie nur lassen und ihr einfach mal zusehen und zuhören.

Sie hält so viele wunderschöne Dinge für uns bereit, wie wir sie mit Geld niemals kaufen könnten. Niemals könnte etwas anderes für unsere Seele so befreiend sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s