Heilkräuter

Auch Heilkräuter gibt es einige in meinem Garten und ich denke in einem naturnahen Garten dürfen diese nicht fehlen. Zu finden sind bei mir die angebauten Kräuter, wie Lavendel, Salbei, Thymian, Bärlauch, Basilikum, Majoran, Bergbohnenkraut…, aber auch wildwachsende Kräuter, wie Löwenzahn, Spitzwegerich, Klee, Schafgarbe, Brennnessel und andere.

Ich möchte euch alle in diesem Jahr vorstellen und beschreiben, wofür man sie verwenden und was man daraus machen kann. Kräuter sind bei mir nicht nur Bestandteil der Nahrung, sondern auch wertvolle Heilmittel, zu denen man greifen kann, bevor man seinen Körper mit Chemie belastet.